Telefon: +49 (0)951 519 155 00

Immobilienbewertung

 

Ihr Schlüssel zum erfolgreichen Immobilienverkauf -

Die Ermittlung des Angebotspreises

Sie wollen verkaufen und möchten den aktuellen Marktwert Ihrer Immobilie wissen?

Dann vereinbaren Sie noch heute einen Termin zur kostenlosen Marktwerteinschätzung Ihrer Immobilie mit unserem Büro:
0951 - 519 155 00
 

Die Marktwerteinschätzung - auch Kurzgutachten genannt, wird von mir in Anlehnung an die ImmoWertV stets persönlich durchgeführt, um den aktuellen Angebotspreis Ihrer Wohnimmobilie zu ermitteln. Sie ist kein Gutachten, berücksichtigt aber genau wie beim Gutachten den individuellen baulichen Zustand der Immobilie, sowie evtl. nicht durchgeführte Instandhaltungsmaßnahmen, Reparaturen und Anpassungen an gesetzliche Anforderungen (Reparaturstau oder Instandhaltungsstau), natürlich die Lage der Immobilie und alle weiteren preisbeeinflussenden Gegebenheiten. Nach der Begehung Ihrer Immobilie und Sichtung aller relevanten Details bespreche ich mit Ihnen den aktuellen marktgerechten Angebotspreis.

 

Der falsche Angebotspreis

Eigentümer die ihre Immobilie privat verkaufen möchten, neigen häufig dazu, den Preis zu hoch einzustufen. Das ist verständlich, denn sie haben ihr zu Hause mit viel Herzblut zu einem Heim für die Familie gemacht. Den Preis senken kann man ja immer noch. Aus professioneller Sicht ist das nicht empfehlenswert. Überzogene Preisvorstellungen führen leider dazu, dass Interessenten ein Angebot entweder von vornherein nicht ernst nehmen und keinen Kontakt aufnehmen, oder sie besichtigen die Immobilie ohne ernsthafte Kaufabsichten, beanspruchen Zeit und melden sich anschließend nicht mehr.

Interessenten gehen heute davon aus, dass der ausgeschriebene Angebotspreis als gegeben gilt. Preisverhandlungen wie auf einem Basar sollten nicht stattfinden. Die Folge eines überhöhten Preises: Der Verkaufspreis muss deutlich gesenkt werden. Käufer vermuten bei so einer Preiskorrektur, dass mit der Immobilie etwas nicht stimmen könnte. Deshalb ist eine fundierte Bewertung entscheidend für einen zügigen Verkauf zum besten Preis.

 

Warum Immobilienbewertungen durch Portalanbieter mit Vorsicht zu genießen sind:

Kein Zweifel - das Internet ist eine gute Informationsquelle - wir erhalten zu jedem Thema schnell und kostenlos Informationen. Aber dennoch: Wie fundiert kann die Bewertung einer Immobilie, die ausschließlich auf Grund einiger anzugebender Fakten erstellt wird, sein? Wichtige preisbeeinflussende Faktoren, wie die in Augenscheinnahme der baulichen Gegebenheiten, das Umfeld/die Lage der Immobilie, evtl. Schäden, Bodenbeschaffenheit usw. werden oft komplett außer Acht gelassen. Eine derartige Preisermittlung kann immer nur ein ganz grober Anhaltspunkt sein und meist nicht mal das.

Investieren Sie lieber ein wenig mehr Zeit in eine umfassende Ermittlung des Angebotspreises und genießen Sie das sichere Gefühl gut beraten zu sein. Momentan gibt es mehr Nachfrage als Angebote, deshalb ist unsere Kaufinteressentenkartei gut bestückt. Vielleicht findet sich auf diesem kurzen Weg bereits der richtige Käufer für Ihre Immobilie. In diesem Falle fällt bei einem Verkauf Ihrer Immobilie über uns für Sie als Verkäufer keine Provision an!

 

Die weiteren Möglichkeiten der Immobilienbewertung:
  • Das Verkehrswertgutachten (Marktwert) bestimmt den Wert einer Immobilie zu einem bestimmten Zeitpunkt (gegenwärtig oder in der Vergangenheit liegender Zeitpunkt unter Berücksichtigung aller relevanten Fakten). Der Beleihungswert beziffert den Wert einer Immobilie über einen Zeitraum – für die Dauer der Beleihung (Zeitraumbetrachtung, unter Berücksichtigung der Kreditlaufzeit).
  • Das Sachwertgutachten - Im Sachwertverfahren werden die Herstellungskosten der Immobilie (Einfamilienhaus, Doppelhaushälfte, Reihenhaus üblicherweise durch den Eigentümer selbst bewohnt) – abzüglich der Alterswertminderung,  – ermittelt.
  • Das Ertragswertgutachten - wird in der Regel nur bei Gewerbeimmobilien, Mietshäusern / Mehrfamilienhäusern, oder gemischt genutzten Grundstücken, für die ein zu erzielender Ertrag im Vordergrund steht, angewandt. Hier stehen die Renditebetrachtungen (Miet- und Pachteinnahmen) eines Eigentümers oder Investors im Fokus.

Diese Verkehrswertgutachten sind in der Wertermittlungsverordnung ImmoWertV geregelt und werden ausschließlich durch Immobiliengutachter/Sachverständige kostenpflichtig erstellt. In besonderen Fällen kann es erforderlich oder sinnvoll sein, ein solches Verkehrswertgutachten durch einen Immobiliengutachter anfertigen zu lassen.

Tipp: Bereits die Festlegung des Angebotspreises entscheidet über den bestmöglichen Verkauf Ihrer Immobilie! Nutzen Sie die unsere Erfahrung und unsere umfangreiche Kaufinteressentenkartei, die uns mit der Suche einer Immobilie betraut haben. In diesen Fällen ist der Verkauf über uns für den Verkäufer provisionsfrei.

 

 

Schüren Immobilien ...von Anfang an gut beraten

Tel.: 0951 - 519 155 00